„Kopf schlägt Kapital“ von Günter Faltin

Günter Faltins Buch Kopf schlägt Kapital erläutert, was ein Entepreneur ist und zeigt auf, dass ganz viele Gedanken in einer Unternehmensgründung nicht unbedingt nötig sind.

Kopf schlägt Kapital ist ein inspirierendes und vor allem motivierendes Buch, welches die Gestaltungsspielräume moderner Entrepreneurship aufdeckt. Faltin betont wie einfach es heutzutage ist ein Unterhmen aufzubauen und veranschaulicht sein eigens Praxismodell. Er erklärt das meiste anhand seines Unternehmen, die Teekampagne, welches profitabel läuft und bereits einer der größten Teeimporteure der Welt für Darjeeing Tee ist. Er schmeißt auch immer wieder Beispiele von anderen Unternehmensgründungen ein, welche für den Leser als Denkanstöße sehr interessant sind. Die Einfachheit der Unternehmensgründung ist vor allem gegeben, da viel auslagert werden kann und der Gründer nicht alles wissen und können muss. Der Gründer sollte sich auf die grundlegenden Aspekte einer Gründung fokussieren und nicht unnötigerweise betriebswirtschaftliche Gleichungen aufgestellen, welche auch von externen Dienstleistern übernommen werden können. Zu stark in Detail möchte ich hier auch nicht gehen, da du das Buch ja auch selbst durchlesen möchtest 😊

Wie der Titel des Buches sagt, ist nicht Kapital oder Ressourcen ausschlaggebend für eine Gründung, sondern der Kopf und das Denken eines Gründers.

Fazit

Es ist total inspirierend wie simpel Herr Faltin die Unternehmensgründung darstellt und auch es selbst an seinem Beispiel aufzeigt. Das Buch ist gut zu lesen und kompakt gehalten ohne viel blabla. Das Buch ist eine Pflichtlektüre für jeden, der Enterpreneur werden will oder an die Gründung eines Unternehmens denkt.

Hier kannst du das Buch bei Amazon bestellen: Kopf schlägt Kapital – Günter Faltin

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.