Meine P2P Investitionen – Überblick 2 – Bondora

Hallo Leute, bisher hatte ich ja nur über meine Dividenden, Aktien und ETFs geschrieben. Zuletzt dann auch noch meine Investition bei Mintos gezeigt. In diesem diesem Beitrag möchte ich noch meine zweite Peer-to-Peer Investition auf Bondora* vorstellen. 

Bondora
Die P2P Kredit Plattform Bondora ist aus Tallinn, Estland und wurde schon 2008 gegründet. Bondora gehört somit zu den ältesten Investment Plattformen dieser Art. Auf Bondora können Kreditnehmer Kredite bis zu 60 Monaten aufnehmen und du als Anleger kannst in diese Kredite schon mit einer minimalen Investition von einem Euro teilhaben und Zinsen bekommen.

Bondora Go & Grow
Das ist ein untergeordnetes Produkt der eigentlichen Plattform und mit 6,75% fest verzinst. Bei Go & Grow kannst du dein Geld immer abheben und bist schnell liquide. Viele würden es auch als Tagesgeld bezeichnen, aber Vorsicht da kann ich nicht voll zustimmen, ein gewisses Risiko ist hier trotzdem gegeben. Prinzipiell ist das ganze kostenfrei aber pauschal fallen hier 1 Euro an Abhebungsgebühr an.

Unten ein Bild vom meinem Bondora Dashboard, derzeit etwas über 500€ investiert. Davon sind knapp 145€ im Produkt Go&Grow und der Rest in über 359 Kredite verteilt. Ich habe letztes Jahr ein paar hundert Euro in Go&Grow, sowie normale Kredite investiert. Im großen und ganzen lasse ich das ganze selbständig laufen und beschäftige mich nicht viel damit. Das ist auch der Betrag den ich plus minus seit Anfang 2018 investiert habe. Seitdem sind dadurch 74€ an Zinsen angelaufen, welche ich erstmal automatisch reinvestiert habe. Dieses Jahr möchte ich hier jedoch noch etwas aufstocken. Anders als beim Mintos Marktplatz wird hier aber keine Rückkaufgarantie angeboten, eventuell ist deshalb der Zins auch etwas geringer. Prinzipiell ist Bondora aber ein stabiler Kreditgeber. Zurzeit werden jedoch fast ausschließlich Kredite in Estland vergeben.

Bondora Dashboard

Einen noch detaillierteren Überblick mit seinen Erfahrungen könnt ihr von Lars Wrobel auf passives-einkommen-mit-p2p.de erhalten, er selbst hat über 200.000€ in Bondora investiert.

Bist du selbst auch in P2P investiert? Wie sind deine Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.